1. März 2009

Dirty Business Mysteries

Mit „The Big Dirt Nap“ hat Rosemary Harris innert Jahresfrist nun schon den zweiten Gartenkrimi veröffentlicht.

Nachdem Paula Holliday, die im ersten Buch („Pushing up Daisies") ihre Stöckelschuhe gegen Gartenclogs eingetauscht und in Springfield eine Gärtnerei eröffnet hat, während der Restauration der Halycon Gärten, einer lokalen Sehenswürdigkeit, auf eine mumifizierte Leiche stösst, versucht sie im zweiten Band, ihr Einkommen aufzubessern, indem sie für die örtliche Zeitung einen Artikel verfasst.

Im Hotel Titan steht eine Titan arum, eine Pflanze mit dem grössten unverzweigten Blütenstand der Welt, welcher sieben Jahre bis zum Blühen braucht, kurz davor ihre übel riechende Blüte zu öffnen. Über dieses Ereignis soll Paula einen Beitrag schreiben und verbindet diese Gelegenheit damit, ihre Freundin Lucy zu treffen.

Im Hotel Titan überstürzen sich die Ereignisse. Ein Mann, der Paula kurz vorher in der Bar in ein Gespräch verwickelt hat, wird ermordet aufgefunden, Lucy taucht nicht auf und bleibt unerreichbar und die Stinkblume will auch nicht blühen. Die Polizei interessiert sich nicht für Lucys Verschwinden und schon steckt Paula wieder mitten in Ermittlungen.


Rosemary Harris:

The Big Dirt Nap
Minotaur Books, 2009

Pushing Up Daisies
Thomas Dunne Books, 2008