2. Juli 2010

Flowershows

Leider hatte ich noch nie die Gelegenheit, durch die Chelsea Flower Show zu spazieren (oder wahrscheinlich sollte ich besser schreiben: mich durch das dortige Gewühl zu kämpfen). Ich bin aber zuversichtlich, dass ich dieses Manko in naher oder ferner Zukunft beheben kann und bis dahin blättere ich einfach gelegentlich in meinen schon etwas älteren Büchern, die von Blumenausstellungen handeln.

Ursula Buchan wirft in ihrem Buch „The Village Show“ nicht nur einen Blick auf die Austellungsexponate an ländlichen Flowershows sondern gibt gleichzeitig Einblick in die Vorbereitung der Züchter, deren Lebensläufe, Beweggründe und Techniken. Etappen von Buchans Reise waren unter anderen die National Northern Rose Show in Lakeland und die Dumfries and Lockerbie Agricultural Society’s Annual Show.

Selbstverständlich darf auf meinem Regal ein Buch über die Chelsea Flower Show nicht fehlen. Der reich illustrierte Titel ist von der Gartenjournalistin Leslie Geddes-Brown. Die Kapitel reichen von den Anfängen bis zur jetzigen Show (sprich 2000, dem Publikationsjahr) und erlauben Blicke hinter die Kulissen dieses Riesenevents.

„Beautiful Madness“ heisst das Resultat von James Dodsons Streifzügen durch anderer Leute Gärten und die Flower Shows in Chelsea und Philadelphia. Ein Lesebuch, in welchem Kapitel mit Titeln wie „Garden Club Confidential“ und „Diarmuid’s Balls, Gentle Chaos, and the Mad Man of Kew“ Erwartungen wecken, die durch launige Texte mehr als erfüllt werden.

Wieder mehr zum Anschauen als zum Lesen bietet das Jubiläumsbuch zur 175. Philadelphia Flower Show aus dem Jahr 2003, einer Veranstaltung, die jährlich über eine Viertelmillion Besucher anlockt. Die vielen Fotos laden auf einen Rundgang durch die Ausstellung ein. Etliche der Bilder wirken recht grell und bunt und gewisse Farbkombinationen erscheinen mir gewöhnungsbedürftig.


Ursula Buchan:
The Village Show
Pavilion Books, 1990

James Dodson:
Beautiful Madness
Dutton, 2006

Leslie Geddes-Brown:
Chelsea – The Greatest Flower Show on Earth
Dorling Kindersley, 2000

Adam Levine and Ray Rogers:
The Philadelphia Flower Show – Celebrating 175 Years
Harper Collins, 2003