2. September 2009

Schnäppchen (Fortsetzung)

Ich habe an dieser Stelle schon einmal etwas Werbung für den Bücher-Restseller Jokers gemacht (obwohl die das sicher nicht nötig haben). Nun sind zwar die versandkostenfreien Wochen eben zu Ende gegangen, aber ich möchte doch noch einen Tipp loswerden.

Der auf Garten- und Naturbücher im weiteren Sinne spezialisierte Verlag Heinrich & Hahn hat ja per Ende 2008 nach nur vier Jahren seine verlegerische Tätigkeit ja leider wieder eingestellt. Eine Tatsache, die ich sehr bedaure, die mich aber nicht wirklich erstaunt. Das Positive daran ist – wenn man das mal so nennen darf -, dass nun einige der Titel aus dem Programm bei Jokers im Moment zu stark herabgesetzten Preisen erhältlich sind. Es lohnt sich also zuschlagen, falls man sich noch das eine oder andere Buch kaufen will (und falls man dies nicht vorher schon zu happigeren Preisen getan hat!).

Erhältlich sind unter anderem noch:

„Der Apfelbaum“ von Daphne Du Maurier
„Grüne Liebe, Grünes Gift“ von Hanne Kulessa (Herausgeberin)
„Mein Garten(Buch)“ von Jamaica Kincaid
„Rausch & Rache“ von Elsemarie Maletzke (Herausgeberin)
„Die Triffids“ von John Wyndham

Eine detaillierte Beschreibung der Bücher erspare ich mir jetzt aus Zeitgründen. Einfach auf der Webseite (www.jokers.ch oder www.jokers.de) das Stichwort Heinrich & Hahn eingeben und alle verfügbaren Titel werden samt Kurzbeschreibung aufgelistet. Diese Suchabfrage lohnt sich auch mit anderen Verlagen (beispielsweise Callwey oder Ellert & Richter). Und übrigens, ich kriege keine Provision ...