14. August 2012

Eran Riklis: Lemon Tree (DVD)

Vor fünfzig Jahren hat der Vater von Salma in der West Bank einen Zitronenhain angepflanzt. Salma ist seit zehn Jahren verwitwet und lebt seit dem Auszug ihrer drei Kinder zurückgezogen in ihrem Haus und kümmert sich um die Zitronenbäume. Die unmittelbar an der Grenze zu Israel stehenden Gewächse versorgen die Palästinenserin mit einem bescheidenen Einkommen.

Als direkt neben ihrem Grundstück auf der israelischen Seite der Verteidigungsminister in sein neues Haus einzieht, mutiert der Zitronenhain  zum Sicherheitsrisiko, in dem sich leicht Terroristen verstecken könnten. Die Bäume sollen deshalb abgeholzt und Salma dafür entschädigt werden. Doch die Frau ist ebenso tief mit ihrem Land und der Plantage verwurzelt wie die Bäume in der Erde, in der sie sich seit Jahrzehnten ungehindert austrecken können. Salma wehrt sich beim Militärgericht gegen die Verfügung und zieht schliesslich mit dem jungen palästinensischen Anwalt Ziad bis vor den obersten Gerichtshof.

Bereits während des laufenden Verfahrens wird die Zitronenplantage eingezäunt und Salma kann sich nicht mehr um ihre Bäume kümmern. Diese beginnen schnell unter der Vernachlässigung zu leiden, obwohl sich Salma nicht das Verbot hält, welches ihr das Betreten des Geländes untersagt. Sogar von ihren eigenen Landsleuten wird ihr Einspruch kritisiert. Sie soll sich nicht wehren und insbesondere nicht das Ansehen ihres verstorbenen Mannes beschmutzen. Es haben doch schon unzählige andere ihr Land verloren. Doch Salma denkt nicht daran aufzugeben und kämpft wie David gegen Goliath.

Salmas Kampf zieht die Aufmerksamkeit und die Sympathie ihrer neuen Nachbarin, der jüdischen Frau des israelischen Verteidigungsministers, auf sich. Als während der Einweihungsparty des neuen Hauses des Verteidigungsministers ein Anschlag ausgeübt wird, interessieren sich plötzlich auch ausländische Medien für die Affäre und gleichzeitig kommen sich Salma und ihr junger Anwalt näher.

Ein sehr einfühlsam inszenierter Film mit viel Saurem, aber auch durchblitzendem Humor – Bäume sind wie Menschen; sie haben eine Seele und verlangen nach Liebe.



Film von Eran Riklis:
Lemon Tree
Arsenal Filmverleih, 2009