12. Juli 2009

Kolumnen und Karikaturen

Beim Googeln mit den Stichworten „Kaktus“ und „Buch“ bin ich auf eine Sammlung von Monatskolumnen gestossen, die ab Mitte 2000 für die Internetseite der Schweizer Blumenbörsen verfasst worden sind. Die Kurzgeschichten widerspiegeln Beobachtungen des Alltags, angereichert mit Anekdoten rund um Balkon und Bepflanzung. Aufgelockert wird die Lektüre durch Karikaturen von Kuba.

Da wird beispielsweise der Frage nachgegangen, ob Ende November im Tessin blühende Kamelien zuverlässige Wetterboten sind und sich einer getrost auf einen milden Winter freuen kann. Oder wie mit der in Kindertagen so verhassten Rauke, von den Italienern edel Ruccola genannt, plötzlich so etwas wie Frieden geschlossen wird.

Meist amüsante, selber herausgegebene Lektüre. Der Preis ist allerdings doch ziemlich stark an der Schmerzgrenze.



Balkonia & Kabu:
Noch nie einen Kaktus gesehen?
Edition Selezione/Books on Demand, 2002